Home / Reiseinformationen / Reisen mit dem Auto
Urlaub mit dem Auto

Reisen mit dem Auto

Reisen mit dem Auto ist immer noch eine der beliebtesten Möglichkeiten zum Urlaubsort zu gelangen. In den 1950er Jahren war das eigene Auto einer der meistgehegten Wünsche. Das Wirtschaftswunder machte es für viele möglich. Ein kleiner Pkw, vollgeladen mit Zelt, Koffern und Verpflegung und ab ging es. Vorzugsweise in den Süden – Traumland Italien. Mittlerweile gibt es viele attraktive Alternativen zum Reisen mit dem eigenen Auto. Die Bahn punktet mit Angeboten und das Aufkommen an Fluggästen stellt die Flughäfen regelmäßig vor besondere Herausforderungen. Warum also ist der eigene Pkw für viele immer noch der perfekte Begleiter und was gilt es dabei zu beachten?

Reisen mit dem Auto – Freiheit auf vier Rädern

Wenn Sie schon einmal mit dem Auto in den Urlaub gefahren sind, kennen Sie den Hauptgrund, der für das Reisen mit dem Auto spricht – Freiheit! Die Freiheit selbst zu bestimmen, wann die Fahrt losgeht. Vollkommen unabhängig von Fahrplänen und Abreisezeiten zu sein. Nicht mehr hetzen zu müssen, wenn es einmal knapp wird. Kein Stress bei ungeplanten Verzögerungen. Auch die Reiseroute können Sie selbst festlegen. Ein spontaner Abstecher in eine interessante Stadt entlang der Route ist ebenso kein Problem wie das Anhalten an besonders schönen Orten. Auch das Gepäck unterliegt beim Reisen mit dem Auto viel weniger Begrenzungen. Freigepäckgrenzen und teure Zuzahlungen für das Überschreiten des Limits gibt es hier nicht. Das dürfte besonders Frauen viel Spaß machen, die gerne und ausgiebig Klamotten für die Reise einpacken. Noch ein zusätzliches Paar Schuhe, dieses Kleid muss unbedingt noch mit? Kein Problem, wenn Sie mit dem eigenen Pkw auf Reisen gehen. Und auch das früher so gefürchtete Verfahren unterwegs ist dank hochmoderner Navigationssysteme längst Geschichte. Dennoch gibt es auch und gerade beim Reisen mit dem Auto einige wichtige Punkte, die beachtet werden müssen.

Planung ist die halbe Miete

Eine gut durchdachte Vorbereitung hilft Ihnen dabei, die schönste Zeit des Jahres entspannt und möglichst ohne unvorhergesehene Komplikationen genießen zu können. Dazu gehört natürlich auch der regelmäßige Check-up in der Werkstatt. Besonders vor einer längeren Reise sollten Ölstand, Reifendruck und Wasserstand sorgfältig überprüft werden. Je nach gewähltem Reiseziel muss das Auto mit Winterreifen oder Schneeketten ausgestattet werden. Ist der TÜV noch gültig? Und welche speziellen Bestimmungen gelten in den Ländern, die zum Urlaubsziel oder zur Route zählen? Neben den technischen Voraussetzungen für eine längere Reise mit dem Pkw sollten Sie immer auch überprüfen, ob alle Reisedokumente noch gültig sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, packt auch noch einen Reiseatlas und einen Fotoapparat ein. Das Navi oder das Handy können im ungünstigsten Fall auch mal ihren Dienst verweigern. Führt Ihre Reiseroute über viel befahrenen Autobahnen? Dann ist es empfehlenswert sich mit einem Grundstock an Proviant auszurüsten. Besonders an heißeren Tagen sind ausreichend Getränke sehr wichtig. Wenn Sie das Reisedatum nicht abseits der Ferienzeiten legen können, sind lange Staus keine Seltenheit. Der Weg zur nächsten Raststätte kann da schnell lang werden. Und gerade wenn Sie Kinder dabeihaben, gelten besondere Vorbereitungen. Kleine Spiele, eine CD und das Lieblingskuscheltier gehören unbedingt ins Reisegepäck. Auch öfter mal eine Pause machen ist für Fahrer und Mitreisende sehr wichtig. Die Verlockung möglichst schnell, möglichst viele Kilometer zu machen ist groß. Aber lieber entspannt am Urlaubsort ankommen, als völlig erschöpft. Erstellen Sie vor der Abfahrt eine Liste mit den wichtigsten Punkten und einer schönen Fahrt in den Urlaub steht nichts mehr im Wege.

Über adminreisen

Siehe auch

Impfung

Impfauffrischung

Eine Impfung soll Ihnen und anderen eine gewisse Immunität vor einer bestimmten Krankheit geben, damit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.